Homepage 2017-05-23T16:00:57+00:00

Über uns

Messe – Event Architektur

Beratung | Design | Planung | Umsetzung

Gesamtkonzept für Ihren Messeauftritt

Die richtigen Messen für Ihr Unternehmen.
Den richtigen Ausstellungsplatz vor Ort
Einen publikumswirksamen Messeauftritt

Visuelle Kommunikation

LED- und Projektionslösungen
Audio-Visuelle Umsetzungen

Interaktive Technik

Messe- und Datenanalyse
Live Feedback

IFES World Summit 2015 Vienna

Wien als Welthauptstadt des Live-Marketings
International Federation of Exhibition and Event Services

Die internationale Messe- und Eventbranche tagte beim IFES World Summit 2015 in Wien. Mehr als 300 Live-Marketing Expertinnen und Experten aus 42 Ländern fanden sich vom 24. – 26. Juni in den imperialen Räumen der Hofburg zum „Sharing Business“ ein.

Die Themen und Key-Notes:

Entwicklung von eigenen ökologischen, energiesparenden, chemikalienfreien, umweltfreundlichen Alternativen zu bestehenden Lösungen aus Alu-Bausystemen

Europe’s biggest green event ever, 26.Juni 2015

Die beiden Top ORF-Manager Edgar Böhm ( ORF Unterhaltungschef) ESC Executiv Producer, und Pius Strobl, ESC Chief Event Manager, konnten für unseren grünen Wiener Kongress „IFES World Summit 2015“ gewonnen werden.
In einer ORF Produktion wird ein Rückblick auf den zweiwöchigen Eurovision Song Contest, Finale 23. Mai 2015, vorgestellt.

Für unsere IFES Community war diese Kooperation mit dem Österreichischen Rundfunk/ORF, Österreichs größter Medienanbieter, besonders wichtig und erfreulich weil dieser weltgrößter TV Unterhaltungsevent wie auch unser Wiener Kongress „IFES World Summit 2015“ nach den Kriterien des österreichischen Umweltzeichens „Green Meetings & Green Events“ ausgerichtet wurden.
Ein großes Dankeschön an das gesamte ORF-Eurovision Songcontest-Team für diese großartige Kooperation. Diese ORF Präsentation auf unserer IFES Bühne war eine einmalige Chance für unsere aus 40 Ländern anreisenden Live-Marketing Spezialisten einen umfassenden Einblick in die Organisation und Umsetzung dieses grünen Großevents zu erhalten.

     

Cisco Bemühungen umfassen aggressive Ziele Treibhausgas (THG) -Emissionen aus unseren Betrieben und Lieferanten weltweit zu reduzieren. Im Jahr 2012 schloss Cisco zwei 5-Jahres-THG-Emissionsreduktionsziele ab und kündigte fünf weitere Ziele im Jahr 2013 an. Geschäftsjahr 2014:

  • Drei Photovoltaik (PV) Anlagen wurden an Standorten in Texas und Bangalore, Indien, installiert, welche jährlich 2 Millionen Kilowattstunden Strom produzieren, über $380.000 sparen und mehr als 1150 metrische Tonne Kohlendioxid-Emissionen pro Jahr verhindern.
  • Von einer FY07 Basislinie, wurde eine 30-prozentige absolute Reduzierung der Scope 1 und 2 THG-Emissionen weltweit erreicht.
  • Bericht, dass 100% der wichtigsten Produktions- und Logistik Lieferanten über ihre Treibhausgasemissionen zu Carbon Disclosure Project (CDP) berichten.

(Quelle: http://csr.cisco.com/pages/environment)

Mag. Martin Bittner führt Cisco’s Open Innovation Programm „Entrepreneurs in Residence“ für Europa, bei welchem Start-ups in IoT/E in einem sechs monatigen Zyklus betreut und gefördert werden, sowie die Möglichkeit erhalten Co-Working auf globaler Ebene mit Cisco Business Units zu betreiben. Für die Unternehmer (Entrepreneurs) kann Mag. Bittner seine Erfahrung in der Risikofinanzierung, Business Modeling & -Development und Integration in die Unternehmensstrukturen für Wachstum beitragen, während der Open Innovation Einfluss von Cisco gewährleistet wird.

Es war uns eine große Ehre die Österreichische Post AG mit ihrem Vorstandsvorsitzenden DI Dr. Georg Pölzl als Keynote Sprecher bei unserem Wiener Kongress „IFES World Summit 2015“ begrüßen zu dürfen. Das Unternehmen ist der führende Post- und Logistikdienstleister in Österreich. Als erfolgreicher Spezialist expandierte das Unternehmen in den vergangenen Jahren mit Tochtergesellschaften in 13 europäische Länder. Insgesamt erwirtschaftet der Konzern einen Umsatz von 2,4 Mrd. Euro im Jahr und beschäftigt international 24.000 Mitarbeiter. Die Österreichische Post AG zählt somit zu den 20 größten Unternehmen Österreichs. Vor allem was den Bereich „green logistics“ angeht, ist die Österreichische Post Vorreiter. Es freut uns, dass Herr DI Dr. Georg Pölzl uns in seiner Keynote über diese Erfolgsstory berichtete.

Ein weiterer Höhepunkt war der Programmbeitrag des Wiener „Pioneers Festivals“, das jährlich beeindruckende Unternehmer, namhafte Investoren, einschlägige Medien und aufstrebende Startups aus aller Welt nach Wien lädt. Mit einer Plattform von über 20.000 Startups sind Pioneers io „THE GATEWAY TO THE STARTUPS WORLD“.
Das Team des Pioneers Festivals veranstaltete gemeinsam mit IFES eine “SUSTAINABILITY CHALLENGE”, im Rahmen derer erfolgreiche Startups mit Nachhaltigkeitsbezug aus verschiedenen Technologiefeldern ausgewählt wurden. Die Finalrunde, in der die besten Teams ihre Technologien und Geschäftsmodelle in einem Pitch-Contest präsentierten, wurde live im Rahmen unseres Kongresses vorgeführt.
Für die Wahl der besten Produkte bzw. der Technologien mit dem höchsten zu erwartenden „Sustainability Impact“ stellten wir eine branchenübergreifende Fach-Jury aus Konzernvertretern zusammen.

Loading...

Leslie P.C. Zech, Past President IFES, Past President IM-Austria, Präsident des „IFES WORLD SUMMIT 2015 Vienna“, erklärt: „Das Herzstück unseres Kongresses ist B2B. Mein Ziel ist es jedem einzelnen Kongressteilnehmer eine Plattform zu bieten mit den Themen Umweltbewusstsein, Green Meeting und Green Event, um viele neue Kontakte zu knüpfen sowie seine Geschäftsfelder national und international weiter auszubauen.“

  • IFES
    ehrt eine der führenden Persönlichkeiten des Verbandes durch die Verleihung des "Roger Laurent Awards for Excellence". Roger Taurant war der erste IFES Präsident. Leslie P.C. Zech aus Österreich, past President IFES, und immer noch tätig im Vorstand, erhält diese internationale Auszeichnung anlässlich des IFES Weltkongresses 2006 in Madrid für die Akquirierung vieler neuer Mitglieder.
  • 2010 I.M.Austria Award
    für besondere Verdienste in der Messe-/Event-/Kongresswirtschaft in Österreich
  • 5pEXPO2011 Award
    2011 Chambers of Commerce and Industry of the Russian Federation. Award an Leslie P.C. Zech für seine besonderen Leistungen am internationalen "5pEXPO-2011" Forum der ausstellenden Wirtschaft in Moskau.
  • Excellence Award
    2011 Ehrung IFES Excellence Award für außerordentliche Mitwirkung und internationale Stärkung des Weltverbandes durch IFES Präsident Bruno Meissner.
  • LIFE ACHIEVEMENT AWARD
    2015: Überreicht durch IFES Präsident Voice Sferdianu anlässlich des Wiener Kongresses in der Hofburg Wien.

Kontakt

EECS
Exhibition-Event-Congress-Service GmbH

Schlickgasse 4 | A-1090 Wien

T: +43(0)1 310 94 00 10
F: +43(0)1 310 94 00 70
E: office@eecs.at
I: www.eecs.at